bett louis-philippe

Sockelbetten und Betten  mit hohem Fußteil "Orléans" in Stil Louis-Philippe. Die Betten werden in jeder gewünschten Breite der Liegefläche von 86 bis 212 cm und in der Länge von 190 bis 222 cm  angefertigt. Alle Holztöne, Farben und Oberflächen von GRANGE sind möglich.


Der Stil Louis-Philippe (1830 - 1850) hat seinen Namen von dem König, der von seinem Volk eher als König der Franzosen denn als König Frankreichs gesehen wurde und übernimmt verstärkt die ästhetischen Regeln der Restauration. Von erduldeter Einfachheit geprägt, die in der Vorliebe für gerade Linien und abgerundete Winkel zum Ausdruck kommt, und dem Verzicht auf jegliche Schnörkel. Kennzeichnend auch die Möbel mit Geheimschubladen im Sims, die für den Hang des Königs für Geheimniskrämerei so typisch sind.

Beschreibung

Maße

Oberflächen und Ausführungen

Anfrage